Politischer Naturschutz

Was nützt das schönste Naturschutzgebiet, wenn rund herum der Boden zubetoniert ist?
Damit das nicht passiert, braucht Naturschutz Politik. Denn mit den technischen und gesellschaftlichen Entwicklungen hat sich der Druck auf die Natur weiter erhöht.

Wo die Natur zurückgedrängt wird, nehmen wir engagiert Stellung für sie und verleihen ihr in der Gesellschaft und Politik eine starke Stimme. Zum Beispiel auch im Grossen Rat und in den Gemeinden, wo die gesetzlichen Rahmenbedingungen geschaffen werden, welche die Zerstörung von natürlichen Lebensräumen fördern oder verhindern.

Unsere Naturschutzflächen alleine genügen nicht, um das Überleben von Laubfrosch, Biber, Gämse und Luchs zu sichern. Wichtig ist auch, was ausserhalb dieser Reservate geschieht. Korridore, welche Schutzgebiete verbinden, sind die Brücken, die längerfristig zum Überleben der Populationen unabdingbar sind.

Bei grossen und kleinen Projekten setzen wir uns dafür ein, dass solche wichtigen Brücken nicht vergessen gehen.

Biber am Ufer
Bedrohte Tiere, wie z.B. die Biber, brauchen auch ausserhalb von Naturschutzgebieten geeigente Lebensräume
  • mehr Biodiversität
  • vielfältige Lebensräume
  • die Wiederherstellung wertvoller Lebensräume, wie Auen, Trockenwiesen, lichte Wälder
  • Problemlösungen, die Menschen und Natur weiterbringen
  • den Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten
Für mehr Natur - überall!
Buntbrache Pro Natura Aargau
Buntbrachen sind eine Möglichkeit die Biodiversität zu fördern
  • Wir nehmen Einsitz in Kommissionen und Interessenverbänden
  • Wir betreiben politisches Lobbying
  • Wir schreiben Leserbriefe
  • Wir verfassen Presse-Communiqués
  • Wir gebrauchen das Verbandsbeschwerderecht massvoll und nach vorsichtiger Abwägung
  • Wir koordinieren die Konferenz der aargauischen Natur- und Umweltschutzorganisationen (KANUSO)

Unser Ziel ist und bleibt eine gütliche Einigung mit einem Gewinn für Mensch und Natur.

Zur politischen Arbeit gehören auch Unterschriftensammlungen

Weiterführende Informationen

Kontakt

Haben Sie ein Anliegen oder benötigen Sie unsere Unterstützung? Schreiben Sie ein Mail oder rufen sie uns an
@email
062 822 99 03

Speichern

Drucken